Young Sheldon Poster

„Young Sheldon“-Stars treten in letzter Staffel von „The Big Bang Theory“ auf


Marek Bang  

Alles muss irgendwann ein Ende haben, auch die allseits beliebte Comedy-Serie „The Big Bang Theory“ um Physiker Sheldon und seine Entourage. Die 12. Staffel wird definitiv die letzte sein und so werden alle Fans der Nerds wohl oder übel bald Abschied nehmen müssen. Zum Trost erwarten sie prominente Gastauftritte aus dem nicht minder erfolgreichen Ableger „Young Sheldon“ .

Mit dem Prequel „Young Sheldon“ gelang den Machern von  „The Big Bang Theory“ auf Anhieb ein Hit. Viele Fans der Nerd-Revue wollten dabei zusehen, wie der exzentrische Sheldon als Kind sein Umfeld tyrannisiert und schalteten ein. Schnell tauchten Gerüchte auf, wonach die beiden Serien miteinander verschmelzen könnten. Tatsächlich waren bereits in der elften Staffel von „The Big Bang Theory“ Figuren aus „Young Sheldon“ zu sehen, sie wurden allerdings als Erwachsene porträtiert und entsprechend neu besetzt. Wir denken hier etwa an Sheldons älteren Bruder Georgie (Montana Jordan), der als Hochzeitsgast von Sheldon und Amy in „The Big Bang Theory“ von Jerry O’Connell verkörpert wurde.

Zum Abschied von „The Big Bang Theory“ werden nun aber tatsächlich die Original-Stars aus „Young Sheldon“ ihre Aufwartung machen. Via Entertainment Weekly erreicht uns die offizielle Bestätigung vom Sender CBS und von Schöpfer Chuck Lorre. Demnach werden Iain Armitage (kindlicher Sheldon), Lance Barber (Sheldons Vater) und Montana Jordan (Sheldons Bruder) in einer Episode der letzten Staffel von „The Big Bang Theory“ einen Gastauftritt absolvieren.

Dass Lance Barber bereits bei den Nerds in einer anderen Rolle zu sehen war sowie weitere Kuriositäten erfahrt ihr in der Bilderstrecke:

7 Geheimnisse über „Young Sheldon“, die ihr noch nicht kanntet

Rückblende oder Traumsequenz wahrscheinlichste Szenarien für Gastauftritte

Wie genau die Gastauftritte in die Handlung von „The Big Bang Theory“ eingeflochten werden, ist noch nicht bekannt. Alles andere als eine Rückblende ergibt auf den ersten Blick wenig Sinn. Es könnte sich natürlich auch um eine Traumsequenz handeln, schließlich ist Sheldon bereits in der Vergangenheit von Erscheinungen wie etwa von Professor Proton in Gestalt von Obi-Wan-Kenobi heimgesucht worden. Meist passierten die Visionen dann, wenn der Physiker vor einer schwierigen Entscheidung stand. Vielleicht könnte eine Schwangerschaft von Amy diesmal dahinter stecken…

Bis wir genau wissen, was passiert, wird noch etwas Zeit vergehen. Die ersten Folgen der zwölften Staffel von „The Big Bang Theory“ werden in Deutschland ab dem Januar 2019 erwartet. Bis dahin könnt ihr in unserem Quiz herausfinden, welcher Charakter euch am nächsten ist:

Hat dir "„Young Sheldon“-Stars treten in letzter Staffel von „The Big Bang Theory“ auf" von Marek Bang gefallen? Schreib es uns in die Kommentare oder teile den Artikel. Wir freuen uns auf deine Meinung - und natürlich darfst du uns gerne auf Facebook, Twitter oder Instagram folgen.

News und Stories

Kommentare