John Cena Poster

Ersatz für Chris Evans? John Cena will nächster Captain America werden


Andreas Engelhardt  

Hinter dem Schicksal von Chris Evans im MCU steht weiterhin ein dickes, fettes Fragezeichen. Viele gehen davon aus, dass sein Charaktre Captain America in „Avengers 4“ das Zeitliche segnet und spekulieren bereits über mögliche Nachfolger. Einer davon könnte Wrestling-Star John Cena sein, der sich in einem Talkshow-Auftritt für den Part bewarb.

Der Vertrag von Chris Evans als Captain America im MCU lief mit „Avengers 4“ aus. Entsprechend glauben die meisten, dass Steve Rogers in dem Marvel-Blockbuster den Leinwandtod stirbt. Evans selbst hat sich anscheinend mit einem Tweet von der Rolle verabschiedet. Joe Russo, einer der Regisseure von „Avengers 4“, sorgte aber letztlich wieder für Verwirrung, als er meinte, dass Chris Evans „noch nicht fertig“ sei.

Sollte Steve Rogers trotz der jüngsten Aussage von Joe Russo das Zeitliche segnen, stünde prominenter Ersatz bereit. Wrestling-Star John Cena, der bald als Schauspieler auch wieder in „Bumblebee“ zu sehen ist, bewarb sich ziemlich direkt um die Rolle als Captain America. Als Gast in The Ellen DeGeneres Show meinte Cena selbstbewusst, dass er ein guter Captain America sei und er würde die Figur definitiv spielen. Seine Aussagen findet ihr im Video ab Minute 4:20.

Wie realistisch ist es, dass John Cena der neue Captain America wird?

Es ist nicht das erste Mal, dass Cena mit der Rolle in Verbindung gebracht wird. Erst Anfang November postete er ein Bild vom Captain-America-Schild ohne Kommentar, was zu Spekulationen seiner Fans führte, er könnte die Rolle übernehmen. Wohl auch deswegen meinte er schmunzelnd bei Ellen DeGeneres, dass er die Gerüchte womöglich in die Welt gesetzt habe.

Allzu wahrscheinlich ist dieser Besetzungscoup allerdings nicht, obwohl John Cena gerne Captain America spielen würde. Sollte Steve Rogers sterben und ein anderer Superheld der neue Cap werden, kommen dafür zwei Favoriten eher in Frage: Bucky Barnes (Sebastian Stan) und Falcon (Anthony Mackie). Beide übernahmen in den Comics den Schild von Captain America und dürften in „Avengers 4“ ins MCU zurückkehren. Zumal sie einen weiteren Vorteil gegenüber Cena haben: Sie sind bereits als Charaktere etabliert. Für Cena müsste eine neue Figur gefunden werden, die man dem Publikum erst präsentieren muss, bevor sie zum Captain America aufsteigen kann.

Wenn John Cena am MCU interessiert ist, dürfte sich dort in Zukunft aber bestimmt eine Rolle finden lassen. Die Statur für einen Superhelden oder wahlweise Bösewicht bringt er definitiv mit. Zudem hat er sein komödiantisches Talent mehr als einmal bewiesen, was bei den MCU-Filmen nicht schaden kann. Andererseits wäre es auch interessant, ihn im DC-Universum zu sehen. Immerhin debütiert dort sein Wrestling-Kollege Dwayne Johnson bald als Black Adam und ein Wiedersehen zwischen den beiden WWE-Giganten wäre sicherlich unterhaltsam.

Ob ihr selbst das Zeug zum Captain America habt, erfahrt ihr mit unserem Quiz:

Hat dir "Ersatz für Chris Evans? John Cena will nächster Captain America werden" von Andreas Engelhardt gefallen? Schreib es uns in die Kommentare oder teile den Artikel. Wir freuen uns auf deine Meinung - und natürlich darfst du uns gerne auf Facebook, Twitter oder Instagram folgen.

News und Stories

Kommentare